Vita

Alexander Graf Schack von Wittenau ist ein international gefragter Swing-Sänger, der nach vielen Auslandsaufenthalten nun wieder nach Deutschland zurückgekehrt ist.

Seine ersten Lebensjahre verbrachter er in Frankreich, wo er in Toulouse, Lyon und Paris aufwuchs. Mit sechs Jahren zog er mit seinen Eltern nach London und machte seine ersten Karriere-Schritte mit 13 Jahren als Sänger in einer Band. 1985 verlegte er seinen Lebensmittelpunkt nach Spanien. Dort wurde der katalanische Rumba-/Swing-König der 40er Jahre, Xavier Cugat, sein Bühnenpartner. Vielfach stand er mit dem Star auf der Bühne. Unter anderem konzertierte er in dieser Zeit auch in Clubs und auf Festivals in Marbella, Moskau, London und Paris.

Seine immerwährende Leidenschaft für den Swing hat er auch zum Konzept gemacht: Er lässt die glamouröse Ära der späten 20er bis 60er Jahre in Hollywood wieder aufleben. Je nach Wunsch und Vorliebe hat er verschiedene Programme anzubieten.